Haus und Garten

Italienische Designer-Lampen für das eigene Wohnzimmer

single-image

Artemide wurde im Jahr 1960 gegründet. Heute ist das Unternehmen einer der renommiertesten Leuchtenhersteller der Welt mit dem bekannten Slogan „The Human Light“. Artemide hat sich eine Menge Kompetenz bei der Gestaltung mit Licht erworben. Dabei spielt Innovation eine große Rolle. Alle Produkte sind das Ergebnis der Verbindung von Forschung und Qualität bei der Fertigung.

Ikonen des Industriedesigns

Die Designs von Artemide haben viel zur internationalen Entwicklung des Heim- und Industriedesigns beigetragen. Hier sind Produkte wie die Eclisse, Tolomeo und Pipe, sowie die IN-EI Kollektion zu nennen. Sie alle haben Preise wie den Compasso d’Oro gewonnen.

Viele Artemide Lampen finden Sie im Webshop von Lampenmeister.

Manche Leuchten von Artemide gelten als Ikonen des modernen Designs. In den meisten Museen für moderne Kunst und Design gibt es Leuchten von Artemide sowohl als Leuchtmittel als auch als Exponate. Außerdem hat Artemide Kooperationen mit italienischen und internationalen Universitäten geschlossen, die zum Zweck der Forschung dienen.

Das Unternehmen und seine Werte

Am Anfang stand die Gründung durch Ernesto Gismondi im Jahre 1960. Der Hauptsitz liegt in Pregnana Milanese. Heute hat Artemide 24 Tochter- und Beteiligungsunternehmen und ein großes Vertriebsnetz mit 55 Showrooms in den wichtigsten Städten der Welt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in 98 Ländern. Produktionsstätten gibt es in Italien, Frankreich, Ungarn und Kanada. Artemide betreibt zwei Glasereien und eine Forschungsstätte, zwei Werkstätten für Prototypen und beschäftigt mehr als 750 Menschen, von denen sich 60 ausschließlich der Forschung widmen. Das Unternehmen betreibt einen ständigen Dialog mit bedeutenden Architekten, aber auch mit Forschern aus der Sozialwissenschaft. So basieren die Produkte von Artemide auf innovativen Projekten, die zukunftsweisend sind.

Die Werte des Unternehmens fließen in alle Kollektionen ein. Im Mittelpunkt stehen dabei Menschlichkeit und Nachhaltigkeit, sowie die Entwicklung des Know-hows für die Gestaltung und Bearbeitung des Materials. Die Verbindung neuer Technik mit altem Wissen führt zu nachhaltiger Gestaltung.

You may also like